Überspringen

Herbstliche Kürbissuppe, 3 Tipps für noch mehr Genuss

Kürbiscremesuppe

Man sieht sie überall, die leuchtend bunten Kürbisse. So farbenfroh und gesund. Jetzt ist es wieder Zeit für die beliebte Kürbissuppe oder Kürbiscremesuppe. Selbst gemacht, da weiß man was drinnen ist. Und damit die köstliche Herbst Suppe auch wirklich gut schmeckt hier 3 Tipps für ein gutes Gelingen:

Tip 1: Würfel Sie die Kürbisse und braten Sie sie in einer Pfanne mit Kokosöl an. Das gibt neben den köstlichen Röstaromen auch gleich eine leckere Kokosnote. 

Tip 2: Geben Sie einen Schuss Cranberryessig Balsam beim Kochen mit zur Gemüsebrühe. Dadurch bleiben die Farben und Vitamine des Kürbis noch besser erhalten. Zudem erhält Ihre Kürbissuppe eine leichte Säure, die mit der Süsse des Kürbis bestens harmoniert. Ausserdem ist die Suppe dadurch leichter verdaulich.

Tip 3: Ist eigentlich kein Tip. Geben Sie etwas Kürbiskernöl nach dem Kochen in die Suppe. Aber verwenden Sie das original Steirische Kürbiskernöl. Das wird aus gerösteten Kürbiskernen gepresst und ist schön nussig aromatisch. Kürbiskernöl hat zudem jede Menge gesunde Vitamine und Mineralstoffe. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß in der herbstlichen Kürbissaison und guten Appetit bei Ihrer Kürbissuppe. 

Hier direkt original Steirisches Kürbiskernöl kaufen: Kürbiskernöl

 

Ihr Warenkorb

Danke für Ihre Nachricht. Wir antworten Ihnen schnellst möglich. Vielen Dank für Ihre Newsletter-Anmeldung!